Liebe Eltern,

mit dem Stand von heute können wir Ihnen Folgendes mitteilen:

Es wird weiterhin schulisch angeleitetes Lernen zu Hause praktiziert bis zunächst 14.02.2021.

Gestern Abend (20.01.) erreichte uns die Mitteilung, dass die Zeugnisse nur für Abschlussjahrgänge oder einzelne Kinder ausgegeben werden dürfen.

Eben um 13:30 Uhr teilte uns der Bezirk zu unserer großen Freude mit, dass wir unsere Planung zur Zeugnisausgabe beibehalten dürfen. Ihre Klassenleitungen informieren Sie über Ihren kurzen Vor-Ort- Zeugnisausgabe-Termin in dem Zeitraum vom 27.01. bis 29.01.2021. Die AHA-L Regeln müssen eingehalten werden und neu ist, dass die Mund-Nasen-Bedeckung durchgehend getragen werden muss.

Notbetreuung findet auch am Tag der Zeugnisausgabe statt.

Am 8.2.2021 tagen die Ministerpräsidenten. Wird der Termin gehalten, tagt erfahrungsgemäß am Dienstag der Senat, sodass wir von unserer Außenstelle hier im Bezirk am Mittwoch Informationen erhalten, wie es ab 15.02.2021 mit dem Schulbetreib weitergeht.

Wir ahnen, welchen Herausforderungen Sie sich in diesen besonderen Situationen stellen, und danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Kraft. Wir wünschen Ihnen, Durchhaltevermögen, hoffentlich erholsame Winterferien, vor allem aber Gesundheit.

Frau Kranhold, Frau Zeidler, Frau Schuster