Liebe Kinder,
in dieser Woche habt ihr drei Mathestunden.
Hier die Kurzform der Aufgaben und unten im Text alle Hinweise und Tipps dazu:
Mo. Lehrbuch S.74
Di. Methodenordnerblatt (A5 Format) zu Längen erstellen
Mi. Lehrbuch S.95
In der ersten Mathestunde soll es darum gehen, dass halbschriftliche Multiplizieren in der üblichen Schreibweise, nämlich stellenweises Rechnen und Schreiben zu lernen. Bitte prägt euch diese Schreibweise für die Zukunft und die vierte Klasse 😉 gut ein. Bearbeitet dazu die Lehrbuchseite 74.
In der zweiten und dritten Mathestunde geht es nun um das Umrechnen von Längen.
Hier unterscheiden wir die Einheiten beginnend mit der kleinsten: mm (Millimeter), cm (Zentimeter), dm (Dezimeter), m (Meter) und km (Kilometer).
Wobei ein Kilometer 1000 Metern (1 km = 1000 m) entspricht.
Ein Meter entspricht wiederum 100 cm (1m=100cm). Anhand des Buches könnt ihr sehen, dass es den Dezimeter gibt und welchen Stellenwert er in einer Stellenwerttabelle hat. (S.95/96 gelbe Infokästchen) Im Alltag benötigen wir ihn nicht.
Bei den Millimetern ist es wichtig zu wissen, dass ein Zentimeter…. schaut einmal auf euer Lineal _____ mm entspricht (1 cm=________ mm). Die Vorstellung und das Wissen, dass ein Meter gleich 1000 Millimeter (1m =1000 mm) sind, ist auch nützlich.
Notiert euch diese Merkwerte z.B. in eurer zweiten Mathestunde am Dienstag dieser Woche auf ein A5 Blatt für euren Methodenordner.
Wenn ihr euch die markierten Werte einprägt, könnt ihr über die Vorstellungsbildung alles umrechnen. Bitte bearbeitet z.B. am Mittwoch die Seite 95.
Habt ihr doch Schwierigkeiten, könnt ihr euch dieses Video zur Hilfe nehmen. Aber bitte schaut das Video nur, wenn es mit dem Umrechnen nicht klappt, denn eigentlich ist es nur eine Notfallhilfestellung. https://www.youtube.com/watch?v=yGTVvJcATzE
Viel Kraft und Erfolg sowie viele Grüße sendet Frau Zeidler