Liebe Kinder,

ich freue mich riesig auf unser Wiedersehen in zwei geteilten kleinen Gruppe morgen!!! 🙂 🙂 🙂 Das wird toll!

Bitte bringt Folgendes mit:

  • Postmappe, Hausaufgabenheft
  • Vollmacht, wie ihr nach Schulschluss geht oder ob ihr in der Notbetreuung bleibt
  • Schülerausweis und Impfausweis
  • alle Englischmaterialien
  • D: blaues Lehrbuch Sprachfreunde, Deutschhefter
  • MA: Lehrbuch und Hefter
  • schwarzer Klassenarbeitshefter
  • (Die A5 Methodenordner müssten noch in der Schule sein.)

Die Gruppe 3B 1 im Raum 313 hat folgende Unterrichtsstunden: MA, D, D + Organisatorisches (Ausweise, Postmappe, HA Hefte, Klassenarbeitshefter), Engl.

Die Gruppe 3B 2 im Raum 319 hat die inhaltsgleichen Stunden nur in folgender Reihenfolge: D, MA, Engl., D + Organisatorisches (Ausweise, Postmappe, HA Hefte, Klassenarbeitshefter)

Zeigt uns Pädagogen gerne, dass ihr zu den jeweiligen Stunden eure Materialien schnell ein- und ausgeräumt habt, desto mehr Zeit haben wir zum gemeinsamen Arbeiten und Lernen.

Ursprünglich war eure Startzeit für morgen zwischen 09:15 und 09:30 Uhr angesetzt. Nun hat sich ergeben, dass die Klasse 3A einen „Corona-Hallo-Song“ geschrieben hat. Diesen würde ich mir so gerne mit euch zusammen als Begrüßung auf dem Hof anhören. Das heißt, wer es von euch schafft, kommt bitte über den Zugang der Fahrradständer mit dem Ranzen gleich hinten auf den Hof zu 09:10 Uhr. Ihr entdeckt dort bestimmt die 3A und stellt euch gerne in meine Nähe ALLERDINGS MIT ABSTAND zu euren 3b Mitschülern und allen anderen Zuhörern. Dann begrüßen wir uns alle gemeinsam mit diesem tollen Song und gehen danach mit Abstand rechts im Schulhaus und den Gängen laufend zu unseren Klassenräumen in der 3. Etage.

Ich hoffe, dass viele von euch schon da sein können.

Kleiner Hinweis: Ggf. werden Fotos gemacht. Diese sollen veröffentlicht werden. Bitte schaut zum Auftrittsgeschehen und nicht direkt in die Kamera. 🙂

Bis morgen…. ich freue mich auf euch!!!

Eure Frau Zeidler

P.S. Ich habe nach dem Essen gegen 13:15 Uhr noch Zeit, falls ihr noch Fragen zu den Inhalten der Homeschoolingaufgaben habt, die nicht im Unterricht beantwortet werden konnten. Dann könnt ihr mit Abstand in Kleingruppen noch bleiben und eure Fragen stellen. Achtet aber darauf, dass sich eure Eltern zu Hause oder vor der Schule nicht um euch sorgen, falls es dann vor Ort etwas länger dauert. Spracht euch dazu zu Hause einfach vorher mit euren Eltern ab.