Unsere Schule

Die Fuchsberg–Grundschule finden Sie in Biesdorf-Süd mitten im Schmetterlingsviertel.

Neu und schick präsentieren sich das Schulgebäude und der Schulhof zwischen Schmetterlingswiesen und Köpenicker Straße.

Unser Leitmotiv lautet:

Gemeinsam aktiv & lebendig:
lernen, lachen & leben:
Jetzt und für die Zukunft!

Unser Schulmaskottchen ist der schlaue Fuchs, der Habicht bewacht den Spielplatz aus seinem Horst heraus und die Schmetterlinge tummeln sich im Schulgarten.

 

Kennst du schon das Fuchsberg-Lied ?

Die Melodie dazu stammt von einem alten Kinderlied mit dem Titel:
„Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn“,
das schon deine Urgroßeltern gesungen haben.

Informationsblatt zur Vorbereitung auf den Schulanfang

Unser Kind kommt in die Schule
Anregungen zur Vorbereitung auf die Schule.

Bald ist es soweit! Ihr Kind wird eingeschult.

Eine aufregende Zeit beginnt. Viele Herausforderungen kommen auf  Sie und Ihr Kind zu.
Das vorliegende Informationsblatt bietet Ihnen wichtige Anregungen, damit Ihr Kind gut vorbereitet in die Schule starten und die gestellten Aufgaben erfolgreich meistern kann.

Informationsblatt zum Schulsport

TIPPS zum Schulsport
Informationen von der Unfallkasse Berlin (UKB)

Unterrichts- und Pausenzeiten 2024-2025

Wettbewerb „Umweltschule in Europa“

Vor Kurzem wurden anlässlich unserer erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb „Umweltschule in Europa“  folgendes Schulportrait auf der Seite der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz veröffentlicht. Viel Spaß beim Stöbern:

Impressionen im Juni

Neues aus dem Kunstbereich

Die Schüler der 6. Klassen haben mit Bleistift eine Rasterzeichnung angefertigt. Du brauchst dafür ein Lineal, ein Radiergummi und einen Bleistift. Bist du von den Ergebnissen auch so begeistert wie ich? Hier siehst du eine Auswahl.

In den 5. Klassen wurde im Kunstunterricht das Thema:
Zentralperspektive behandelt und mit dem Thema Schlösser und Gärten im Barockzeitalter verbunden.
Es sind viele interessante Bilder dabei entstanden. Hier siehst du eine Auswahl.

Im Mittelalter wurden wertvolle Bücher mit der Hand geschrieben und kunstvoll verziert.
Die Anfangsbuchstaben der Kapitel oder Abschnitte wurden besonders aufwändig  ausgeschmückt.
Die SuS der 5. Klassen haben sich im Kunstunterricht davon inspirieren lassen und einen Buchstaben, meistens ihren eigenen Anfangsbuchstaben, gestaltet.

Die SuS der 6. Klassen haben im Kunstunterricht Zeichnen und Schattieren erlernt.

Sehe dir hier einige gelungene Ergebnisse an.

Als Grundformen haben wir den Würfel, den Zylinder und die Kugel verwendet.

Känguru der Mathematik

Känguru der Mathematik – das ist
ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in etwa 100 Ländern weltweit. Der Wettbewerb unterstützt  die mathematische Bildung in den Schulen.
Der Förderverein unserer Schule übernimmt in diesem Jahr die Kosten für das zu entrichtende Startgeld in Höhe von 2,50 € / SuS.
Aufgrund der frühen Osterferien in einigen Bundesländern fand der Känguru-Wettbewerb 2024 ausnahmsweise erst im April statt, und zwar am 18. April 2024.

Die Gewinner werden nach der Bekanntgabe im Juni hier genannt!
Danke an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Hausaufgabenhilfe

Kostenlose Hilfe bei allen Hausaufgabe von Schlaufuchs-Mitarbeiter *innen!
Ab sofort jeden Montag und Mittwoch im Raum 314.
Du kannst ganz einfach ohne Anmeldung kommen.
Uhrzeit: 14:00 – 15:30

Der Förderverein

Der Förderverein der Fuchsberg – Grundschule Berlin wurde im Mai 2019 gegründet und ist seit Oktober als gemeinnütziger Verein registriert. Jetzt kann der Verein endlich loslegen und gemeinsam den Lern- und Lebensort Schule mitgestalten.
Hier stellt sich der Verein nun genauer vor.

Alle Informationen und die Formulare zum Beitritt stehen für Sie bereit.

NEWS -Shoppen und dabei die Schule unterstützen

Der Förderverein startet beim Bildungsspender. Mit Ihren Einkäufen bei Thalia, Booking.com, Ikea, Otto, Media Markt und vielen mehr können Sie den Förderverein und damit die Schule unterstützen. Auch direkte Spenden sind gern gesehen.